Unsere Hunde

Ronja


Hallo ich bin Ronja,
Hundekenner werden jetzt in Begeisterung ausbrechen, denn ich bin schon ein besonderes "Schmankerl". Ich bin nämlich eine Kangal-Hündin. Und wir Vertreter dieser Rasse sind schon etwas Besonderes. Ich bin auf keinen Fall etwas für Anfänger und auch nur für sehr hundeerfahrene Leute. Am besten noch mit Erfahrung mit Hunden meiner Rasse. Wir sind sehr selbstständig, dafür wurden wir gezüchtet. Wir sind im Stande in den Bergen kann Herden gegen Wölfe und Bären zu verteidigen. Und dessen sind wir uns auch bewusst. Also bitte, wenn Ihr Interesse habt, erst informieren, bevor Ihr Euch so eine Rasse zulegt.
Nun aber zu mir. Ich bin ca. 2 - 3 Jahre alt. Ich habe extrem viel Kraft und Power, daher sollten auch keine kleinen Kinder in meinem neuen Zuhause leben. Und auch keine anderen Hunde, die mag ich nämlich  gar nicht. Ich beschütze meine Herde alleine, da brauch ich keinen anderen.

Ich  kann aber auch ganz anders sein. Nämlich total lieb, anhänglich und verschmust. Die weiblichen Zweibeiner unter Euch kennen das. Wir haben das Zepter in der Hand, lassen uns aber auch gerne verwöhnen. So muss das sein 

Holly

 

Hallo, ich bin Holly. Ich höre schon Eure Begeisterungsrufe. Kann ich gut verstehen, ich bin auch wirklich eine Schönheit. Und Kenner meiner Rasse sind sicher begeistert. Ich bin zwar kein reinrassiger Kangal, aber das ändert nichts an meiner Schönheit und meinem Wesen. 

Ich erzähle Euch mal so das Wichtigste zu mir. Ich bin, wie gesagt, ein Kangal-Mix. Geboren wurde ich im Mai 2021. Ich wurde hier im Tierheim abgegeben, weil meine Besitzer keine Zeit mehr hatten. 

Ich vertrage mich mit (den meisten) anderen Hunden. Nur wenn es um mein Futter geht, da kenne ich keine Freunde, da bin ich mir selbst am nächsten. 

Mein neues Zuhause müsste schon meinen Ansprüchen entsprechen. Am wichtigsten wäre ein hoher Zaun (so ca. 1,80 m), denn ich kann ziemlich „hoch hinaus“. Da mir ein ausgeprägter Jagdtrieb in die Wiege gelegt wurde, ist der auch wichtig, denn wenn ich was entdecke, bin ich schnell mal am Ausbrechen. Kinder mag ich gerne, aber die müssten schon etwas älter sein und mit beiden Beinen am Boden stehen, denn wenn ich mich freue, kann ich schon sehr umwerfend werden. 

Das war mal das Wichtigste in Kürze. Wenn Ihr Euch jetzt in meinen Anblick verliebt habt, tut mir bitte den Gefallen und lest Euch mal in meine Rasse ein. Denn ich bin kein Hund für jedermann, das muss Euch bewusst sein. Wenn Ihr Fragen habt, ruft doch einfach mal im Tierheim an, die beantworten Euch gerne alles. Ich würde mich freuen, wenn wir uns demnächst mal kennenlernen. Und bitte, haltet Eure Begeisterung bei unserem Treffen im Zaum, auch wenn ich verstehe, dass das sehr schwer fällt.