Herzlich Willkommen


Herzlich Willkommen liebe Tierfreunde,
 
Die Aufgabe unseres Vereines sehen wir als sehr vielseitig an. 
Wir möchten Ihnen hier eine kurze Übersicht zeigen, damit Sie sehen können, was Tierschutz eigentlich beinhaltet. 
 
Natürlich ist eine unserer Hauptaufgaben die Aufnahme und Weitervermittlung von Tieren. 
Dazu gehören Tiere, die aus persönlichen Gründen nicht mehr bei ihren Besitzern bleiben können. In der heutigen Zeit ist es leider sehr oft so, dass es ziemlich schnell dazu kommen kann, dass man nicht mehr in der Lage ist, sein Tier zu behalten und zu versorgen. Um nur ein paar Gründe zu nennen: Umzug, Krankheit, Arbeitslosigkeit, Trennung usw. Die Liste ist natürlich noch sehr viel länger.
In so einem Fall ist oft das Tierheim die letzte Möglichkeit, die die Besitzer sehen. Unsere Aufgabe ist es dann, das Tier aufzunehmen und dann alles daran zu setzen, das Tier so schnell es geht an einen neuen Besitzer weiter zu vermitteln, um dem Tier einen langen Aufenthalt im Tierheim zu ersparen.
Das Tierheim sollte immer nur eine Zwischenstation sein und nie ein endgültige Lösung. 
 
Eine weitere wichtige Aufgabe von uns ist die Aufnahme von Fundtieren. In diesem Fall werden die Tiere von uns erstversorgt, d.h. Versorgung mit Nahrung, Gesundheitscheck, Ablesen von Tätowierung oder Chip, wenn nötig Versorgung durch den Tierarzt. 
Ist das Tier registriert kann es in den meisten Fällen wieder an den Besitzer zurückgegeben werden. Ist das nicht der Fall, bleibt es bei uns und darf nach einiger Zeit in die Weitervermittlung. 
 
Auch für die Kastration von verwildert lebenden Katzen setzen wir uns ein. Hier sind wir aber besonders auf die Mitarbeit von tierlieben Menschen angewiesen. Sei es, um uns beim Einfangen zu unterstützen oder, ganz besonders, um finanzielle Unterstützung. Ohne Mithilfe wäre das von uns alleine nicht zu stemmen.
 
Das sind nur ein paar von unseren Aufgaben, mit denen wir tagtäglich konfrontiert werden. Alleine, ohne Mithilfe von ehrenamtlichen Helfern und ohne Spenden und finanzielle Unterstützung, würden wir das nicht bewältigen können. 
Jeder, noch so kleine Betrag, wird von uns dankbar angenommen. Ohne die Spenden von lieben Menschen könnten wir unsere Aufgabe nicht erfüllen. Und im Grunde sind es ja Aufgaben, die jeden von uns angehen. Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und auf unsere Hilfe und Unterstützung angewiesen. Deshalb sollte Tierschutz uns alle betreffen und eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein.  




Mit freundlicher Unterstützung unserer Partner